Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

 

AGB Shop

1. GELTUNGSBEREICH

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle von Verbrauchern mit Annett Burmester | Soul Directors Club geschlossenen Verträge über den Kauf von Produkten, die auf der Internetseite von Annett Burmester | Soul Directors Club angeboten werden. Verbraucher ist, wer den Vertrag zu einem Zwecke abschließt, der weder einer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. VERTRAGSPARTNER

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Annett Burmester | Soul Directors Club, Barmbeker Str. 187, 22299 Hamburg, USt.-ID: DE 226208681. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen immer per Mail shop@souldirectorsclub.com. Sollte das nicht ausreichen, melden wir uns auch gerne telefonisch bei ihnen.

3. ANGEBOT UND VERTRAGSSCHLUSS          

3.1. Unsere Warenangebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer bleiben vorbehalten.

3.2. Durch das Anklicken des „Bestellung abschicken“ Buttons gibst Du eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Produkte ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, sobald wir Deine Bestellung unmittelbar nach Erhalt der Bestellung per E-Mail als Auftrag bestätigen.

4. WIDERRUFSBELEHRUNG

(Anlage 1 zu Art. 246a § 1 Abs. 2 Satz 2 EGBGB)

Widerrufsrecht

Du hast das Recht innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Kaufvertrag zu widerrufen. Die Frist zum Widerruf beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Für einen wirksamen Widerruf, musst Du uns (Annett Burmester | Soul Directors Club, Barmbeker Str. 187, 22299 Hamburg, Tel: +49 (0) 40 5544 0902, E-Mail: shop@souldirectorsclub.com durch eine eindeutige Erklärung (z.B. via E-Mail, Telefon oder Post) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Dafür kannst Du dieses Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Solltest Du diesen Vertrag widerrufen, erhältst Du alle Zahlungen, welche wir von Dir erhalten haben (inklusive der Lieferkosten, jedoch ohne möglicher zusätzlicher Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung, als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast) spätestens innerhalb von 14 Tagen zurück, ab dem Zeitpunkt an dem wir die Mitteilung über Deinen Widerruf erhalten haben. Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das Du bei der ursprünglichen Transaktion verwendet hast, ausser es wurde ausdrücklich mit Dir etwas anderes vereinbart. Es werden Dir im Falle dieser Rückzahlung keine Entgelte berechnet.

  1. I) Die Ware ist von Dir spätestens 14 Tage ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf des Vertrages unterrichtet hast, an uns (Annett Burmester, Soul Directors Club, Barmbeker Str, 187, 22299 Hamburg) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist eingehalten, wenn Du die Waren vor Ablauf der 14 Tage absendest.
  2. II) Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

III) Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Dir zurückzuführen ist.

Ausnahme von Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

5. PREISE UND VERSAND

5.1. Alle angegebenen Preise sind Euro-Beträge und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

5.2. Die zusätzlich zu dem Kaufpreis anfallenden Liefer- und Versandkosten trägt der Käufer. Diese werden Dir auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt: Zahlung/Versand

6. ZAHLUNG

6.1. Die Zahlung erfolgt grundsätzlich nach Wahl des Kunden per Vorkasse oder PayPal PLUS.

6.2. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Waren nach Zahlungseingang.

7. RECHNUNGSDOKUMENT

Unabhängig von der gewählten Zahlungsart erhältst Du vor dem Versand der Ware eine Rechnung im PDF-Format per E-Mail.

8. LIEFERUNG

8.1. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post/DHL oder auch Hermes.

8.2. Die Lieferzeit beträgt bis zu 3 Tagen. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.
Aufgrund von Feiertagen, Streiks, Versand ins Ausland, Zoll o.ä. kann es zu Verzögerungen kommen.

9. EIGENTUMSVORBEHALT

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises für die Ware vor.

10. GEWÄHRLEISTUNG

Bei Mängeln der gelieferten Ware stehen dem Käufer die gesetzlichen Rechte zu.

11. ONLINE – STREITBEILEGUNG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren sind wir nicht verpflichtet und bieten die Teilnahme an einem solchen Verfahren nicht an. 

12. DATENSCHUTZ

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden von uns gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an unsere Dienstleistungspartner weitergegeben. Nähere Einzelheiten ergeben sich aus der in unserem Online-Angebot abrufbaren Datenschutzerklärung, nach den Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union erstellt. Nach Aufforderung erhält der Kunde jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten.

 

Stand: 24.05.2018

AGB Coaching

  1. ALLGEMEINES

1.1. Annett Burmester führt Coaching, Channeling und Beratung (auch Coaching genannt) gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Der Auftraggeber (auch Teilnehmer genannt) erkennt mit der Auftragserteilung die nachstehenden AGB für Channeling-,Trainings- und Coaching-Dienstleistungen als für sich verbindlich an. Abweichungen von diesen AGB müssen schriftlich vereinbart werden.

1.2. Die von Annett Burmester abgeschlossenen Verträge sind Dienstverträge, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird. Gegenstand des Vertrages ist das Coaching als Dienstleistung, nicht die Herbeiführung eines bestimmten Erfolges.

1.3. Auch handelt es sich nicht um eine übliche psychologische, psychiatrische, medizinische, rechtliche oder andere Fachberatung. Es liegt allein im Verantwortungsbereich des Auftraggebers Hilfe eines auf diesen Gebieten spezialisierten Fachmanns in Anspruch zu nehmen, falls dieser eine der genannten Beratungen benötigt. 

1.4. Das Coaching beruht auf Kooperation und gegenseitigem Vertrauen. Das Coaching ist ein freier, aktiver und selbstverantwortlicher Prozess. Annett Burmester steht dem Teilnehmer prozessbegleitend und unterstützend bei Entscheidungen und Veränderungen zur Seite – die eigentliche Veränderungsarbeit wird vom Auftraggeber geleistet.

1.5. Jedes Coaching ist ein spirituelles Coaching, d.h. es ist eine Kombination aus Coaching und Channeling, eine mediale Beratung.

  1. ANMELDUNG UND VERTRAGSSCHLUSS

Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Ein Vertrag mit dem Auftraggeber kommt erst mit Erteilung der schriftlichen Auftragsbestätigung für ein Coaching-Programm durch Annett Burmester zustande. Das gleiche gilt für Ergänzungen, Abänderungen oder Nebenabreden. Bei einem Befreiungs-Coaching erhält der Auftraggeber eine Rechnung per E-Mail, die gleichzeitig als Auftragsbestätigung gilt.

  1. LEISTUNG UND HONORARE

3.1. Schwerpunkt eines Coachings ist das Coaching via Telefon oder Skype, auf Wunsch auch in den Räumlichkeiten von Annett Burmester in Hamburg.

Jedes Coaching beginnt mit dem kostenfreien Wunsch-Talk, ein unverbindliches kurzes Erstgespräch.

Jedem Coaching-Programm von 12 Monaten geht ein intensives Vorgespräch von 90 Minuten Dauer voraus. Anhand des Vorgesprächs stellt Annett Burmester das individuelle Coaching-Programm zusammen und die Informationen dieses Gesprächs fließen in die Erstellung eines Persönlichkeitscheck, den Change For Happiness-Fragebogen, mit ein, der vom Teilnehmer ausgefüllt und rechtzeitig vor dem ersten Coaching an Annett Burmester übermittelt wird. Dieser wird die Grundlage der ersten Sitzung sein.

Ein Coaching-Programm von 12 Monaten besteht aus 2-monatlichen Coaching-Sitzungen (ca. 14 Tage-Rhythmus) von jeweils 45-minütiger Dauer oder aus 1-monatigen Coaching-Sitzungen von jeweils 90-minütiger Dauer. 12 schriftliche Aufgaben (1 pro Monat) dienen zur tieferen Reflexion und werden zum persönlichen Soul Director Guide. Ein 1-wöchiger E-Mail Support für Fragen und kurzem Feedback ist ebenso mit inbegriffen. Sondervereinbarungen nach Absprache. 

Sollte ein Telefonat/Skype-Gespräch/Sitzung die vorgesehene Dauer überschreiten, wird diese Zeitüberschreitung mit der Dauer des Folgetermins verrechnet.

Ein Befreiungs-Coaching besteht aus einer Einzelsession von 90-minütiger Dauer. Sondervereinbarungen nach Absprache! Sollte mehr Bedarf sein, dann werden neue Termine festgelegt oder das Coaching-Programm gebucht. Das Coaching-Thema wird im Wunuch-Talk festgelegt oder per E-Mail als Auftrag vor dem Termin per E-Mail an Annett Burmester übermittelt.

3.2. Beim Coaching-Programm von 12 Monaten erhält der Teilnehmer 1x im Monat Aufgaben zur tieferen Reflexion. Die jeweiligen Bearbeitungen sind jeweils 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin an Annett Burmester per E-Mail zu senden. Bei Montagsterminen hat die Abgabe bis spätestens Freitag 13.00 Uhr zu erfolgen.

3.3. Der Teilnehmer trägt die anfallenden Telefongebühren für die Coaching-Telefonate und/oder die Reisekosten.

3.4. Rechnung/Zahlungen: Der Teilnehmer hat beim Coaching-Programm die Möglichkeit zwischen einer Einmalzahlung, einer halbjährlichen oder einer monatlichen Ratenzahlung zu wählen. Die Zahlung ist immer im voraus zu zahlen und bei den Ratenzahlung am Anfang des Halbjahres bzw. des jeweiligen Monats.

Der Teilnehmer eines Befreiungs-Coaching (Einzelsession) erhält vor dem vereinbarten Coaching-Termin eine Rechnung mit sofortigem Zahlungsziel. Erst nach Zahlungseingang hat der Teilnehmer Anspruch auf diesen Termin. Sollte sich der Teilnehmer innerhalb von 3 Wochen entscheiden in das Coaching-Programm zu wechseln, dann wird ihm diese Coaching-Sitzung angerechnet und das bereits bezahlte Honorar mit dem neuen Honorar verrechnet.

  1. VERTRAGSDAUER UND KÜNDIGUNG

4.1. Die Vertragsdauer ergibt sich aus dem zwischen Annett Burmester und dem Teilnehmer geschlossenen Vertrag und endet nach Ablauf automatisch.

4.2. Ein Coaching-Programm hat eine Laufzeit von 12 Monaten und kann jederzeit um die gleiche Zeit verlängert werden. Aufgrund von Urlaub oder Krankheit kann die Gesamtlaufzeit bis zu 18 Monaten ausgedehnt werden. Danach verfallen noch offene Coachingl-Leistungen. Ein Befreiungs-Coaching (Einzelsession) endet nach 90 Minuten.

4.3. Hat der Auftraggeber ein Befreiungsschlag-Coching von 90 Min. absolviert, besteht die Möglichkeit innerhalb von 3 Wochen zum Coaching-Programm zu wechseln und sich die Zeit und das damit schon geleistete Honorar anrechnen zu lassen. Die Coaching-Programm-Leistungen verringert sich dann um 90 Min. Coaching-Sitzungen, behält aber seine Laufzeit von 12 Monaten.

4.4. Annett Burmester steht es frei, das Vertragsverhältnis zu kündigen, wenn die Vereinbarungen vom Teilnehmer nicht eingehalten werden.

4.5. Fristlose Kündigungen aus wichtigem Grund bleiben hiervon unberührt.

  1. TERMINE

5.1. Termine für ein Coaching werden zwischen Annett Burmester und dem Auftraggeber nach beiderseitiger Verfügbarkeit vereinbart.

5.2. Zur Sicherstellung des Coaching-Erfolges verpflichtet sich der Teilnehmer zur vereinbarten Zeit pünktlich erreichbar bzw. anwesend zu sein. Sollte der Teilnehmer unentschuldigt eine Coaching-Sitzung verpassen, so gilt diese als absolviert und wird nicht zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Der Teilnehmer hat das Recht bis zu 24 Stunden vor dem festgesetzten Termin diesen – unter Angabe von Gründen – abzusagen. Bei Montagsterminen hat die Absage bis spätestens Freitag 13.00 Uhr zu erfolgen.

5.3. Sollte der Teilnehmer verspätet zum Termin erreichbar sein bzw. erscheinen, so endet die Coaching-Sitzung zum vereinbarten Zeitpunkt ohne dass der Teilnehmer ein Recht darauf hat, die entgangene Zeit nachzuholen oder anzuhängen.

  1. URHEBERRECHTE

Alle an die Teilnehmer ausgehändigten Unterlagen sind soweit nichts anderes vereinbart ist, in der vereinbarten Vergütung enthalten. Das Urheberrecht an den Unterlagen gehört allein Annett Burmester. Dem Teilnehmer ist es nicht gestattet, die Unterlagen ohne schriftliche Zustimmung von Annett Burmester ganz oder auszugsweise zu reproduzieren und/oder Dritten zugänglich zu machen.

  1. HAFTUNG

Die Informationen und Ratschläge in Coaching-Sitzungen sowie in allen Dokumentationen sind durch Annett Burmester sorgfältig erwogen und geprüft. Bei der Coaching-Tätigkeit handelt es sich um eine reine Dienstleistungstätigkeit. Ein Erfolg ist daher nicht geschuldet. Eine Haftung wird ausgeschlossen. Der Versand bzw. die elektronische Übertragung jeglicher Daten erfolgt auf Gefahr des Teilnehmers.

  1. VERTRAULICHKEIT

Annett Burmester verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten des Teilnehmers auch nach der Beendigung des Vertrages Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren.

9. DATENSCHUTZ

Annett Burmester verpflichtet sich schriftliche Dokumentationen, Vertrags- und Zahlungsdaten auf Wunsch zu vernichtet. Mehr zum Datenschutz gibt es hier: Datenschutzerklärung

10. SCHLUSSBESTIMMUNG

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Teilnehmer einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hier durch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst Nahe kommt.

11. ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

Erfüllungsort ist Hamburg. Gerichtstand ist das zuständige Amtsgericht Hamburg. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

 

Stand: August 2018

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen