Das LOVY Charity-Coaching-Projekt

 

Über das LOVY Project

Anfang 2011 gründete ich, gebürtige Hamburgerin und einige Jahren in Kapstadt lebend, das LOVY – LOVES YOU Charity Coaching Project in Südafrika. Als Coach, Autorin und Designerin entwickelte ich dieses spezielle Coaching Project für Kinder, insbesondere für Waisen, um ihnen die Chance zu geben, ihren Selbstwert zu erkennen und ihre Seele zu heilen.

„Südafrika ist ein so wunderschönes Land und die Armut hat mich immer sehr berührt. Schon lange hatte ich das Bedürfnis, mich sozial zu engagieren. Dieses Land hat mir so viel gegeben und ich möchte mit diesem LOVY Project etwas zurückgeben. Gerade diese Kinder haben oft keine Chance, aber auch sie sind unsere Zukunft für eine bessere und gewaltfreiere Welt.“ Annett Burmester

 

 

LOVY Message

Die Fantasiefigur LOVY agiert als Held in einem hierfür entwickelten LOVY Buch und coacht die Kinder dahingehend, dass sie ebenso liebenswert und etwas Besonderes sind. Eine Spiegel-Übung hilft ihnen sich endlich bewusst wahrnehmen zu können. Spiegel fehlen oft in Kinderheimen.

„Diese Kinder haben in Ihrem noch so jungen Leben mehr Leid als Glück und Liebe erfahren. Ich möchte Ihnen zeigen, wie sie ihre Selbstliebe entwickeln können, um diese Kraft für sich und ihre Umwelt zu nutzen. Wir alle haben ein Recht auf Liebe und Achtung.“ Annett Burmester

 

 

LOVY Story

Der Name setzt sich aus den Worten LOVE YOU zusammen. Das Besondere an LOVY ist das Herz auf der Stirn, denn LOVY denkt mit dem Herzen. Orange ist die Farbe der Kinder. Sie steht für Freude und Zuversicht. In der medizinischen Farbtherapie wird Orange für die Überwindung psychischer und seelischer Erschöpfung eingesetzt.

LOVY wird als Kuscheltier von Näherinnen in Townships produziert, um Verdienstmöglichkeiten zu schaffen und den Kindern etwas zum Kuscheln zu geben.

 

LOVY DAY

An einem LOVY DAY erhält jedes Kind sein ganz persönliches LOVY Buch und LOVY Kuscheltier. Die ebenso zu diesem LOVY KIT gehörenden Spiegel werden gemeinsam gebastelt.

„Es berührt mich immer wieder, wie diese Kinder die LOVY Botschaft aufsaugen und mit welcher Freude und Ernsthaftigkeit sie LOVY in ihr Leben integrieren. Sie besitzen oft nichts, noch nicht einmal ein Spielzeug.“ Annett Burmester

 

 

 

Leider musste ich dieses wundervolle Projekt einstellen, da ich wieder in Hamburg lebe und keinen geeigneten Nachfolger gefunden habe.

Meinen Dank gilt allen, die mich bei diesem wundervollen Projekt unterstützt haben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen